Blogs

Die UNESCO Aktionswochen „Bildung für alle“

Verfasst am 27.04.2012
Kategorien: News, Bildungspolitik

Das diesjährige Thema der von der UNESCO ausgetragenen Aktionswochen „Bildung für alle“, lautet „frühkindliche Bildung“. Vom 22. April bis zum 10. Juni sind auch alle Interessierten in Deutschland dazu aufgerufen, unter dem Motto „Weltklasse! An die Stifte, fertig, los!“ einen Beitrag zur global angelegten Bildungskampagne zu leisten, um darauf aufmerksam zu machen, dass „Bildung für alle“ ein fundamentales Menschenrecht ist. Dies kann zum Beispiel durch das Aufmerksam machen auf die Kampagne im … Weiterlesen

Entspannungstipps zum Lernen

Verfasst am 25.04.2012
Kategorien: Lerntipps und Lernstrategien

Wer kennt das nicht: Man fühlt sich gehetzt und gestresst. Eine Prüfung scheint die andere zu jagen und aus dem Lernen kommt man irgendwie gar nicht mehr heraus. Dabei wäre es so wichtig, denn mit Entspannung lernt es sich viel besser als mit Stress! Das Gehirn befindet sich dann in einem Alpha- bzw. Flow-Zustand. Das bedeutet, das Lernen scheint wie von selbst zu gehen, man ist so in einem Thema drin, dass man darüber alles vergisst und sich nachher wundert, dass es schon so spät ist. Damit ihr … Weiterlesen

Tipps für die mündliche Prüfung

Verfasst am 22.04.2012
Kategorien: Pruefungsvorbereitung, Lerntipps und Lernstrategien

Wer kennt das nicht: Ein Referat oder eine mündliche Prüfung stehen an und je näher der Tag rückt, desto nervöser wird man. Ist es doch eine besondere Situation, die sich vom normalen Schulalltag unterscheidet und auch nicht mit Klausuren oder schriftlichen Tests vergleichbar ist. Der große Unterschied: Man muss sein Können in der Öffentlichkeit unter den Augen der Mitschüler und Lehrer unter Beweis stellen - in mündlichen Prüfungen zwar ohne Öffentlichkeit, dafür in einem Vier- oder Sechs-Augen-Gespräch … Weiterlesen

Lerntipps für kommunikatives Lernen

Verfasst am 17.04.2012
Kategorien: Lerntypen, Lernhilfen, Lerntipps und Lernstrategien

Man kann sich auf die unterschiedlichste Art und Weise Dingen nähern, über sie etwas lernen und sie im Idealfall begreifen. Eine davon umfasst, sich den Lernstoff mit Hilfe von Gesprächen bzw. Diskussionen anzueignen. Das kann man natürlich nicht alleine tun. Daher ist derjenige, der diese Art zu lernen praktizieren möchte, auf einen Partner angewiesen. Der Zusammenhang von verschiedenen Einzelaspekten wird manchmal erst durch Nachfragen, Frage und Gegenfrage deutlich. Es kann auch helfen, Bedeutungen … Weiterlesen

Learning by Doing

Verfasst am 15.04.2012
Kategorien: Lerntipps und Lernstrategien, Lernhilfen, Lerntypen

Eine Möglichkeit des Lernens ist das Lernen mittels Motorik. Damit ist nicht etwa das Erlernen motorischer Fertigkeiten (motorisches Lernen), sondern der Zugang zu einem Themengebiet mit Hilfe der eigenen Motorik gemeint. Das kann entweder durch das eigene aktive Tun oder durch die Beobachtung eines anderen bei der motorischen Ausführung dieser Sache geschehen. Das Lernen durch die eigene aktive motorische Auseinandersetzung mit einem Gegenstand ist auch unter der Redewendung „Learning by doing“ … Weiterlesen

Lerntipps für auditives Lernen

Verfasst am 13.04.2012
Kategorien: Lerntipps und Lernstrategien, Lernhilfen, Lerntypen

Neben dem visuellen Lernen kann auch auditives Lernen zum Erfolg führen. Das bedeutet, dass sich mit Hilfe des Gehörs einer Sache genähert wird. Gehörte Informationen werden am sinnvollsten gelernt, wenn man folgende Tipps beachtet: Weiterlesen

Lerntipps für visuelles Lernen

Verfasst am 10.04.2012
Kategorien: Lerntypen, Lernhilfen, Lerntipps und Lernstrategien

Auch wenn die Lerntypentheorie kognitionswissenschaftlich nicht aufrecht zu halten ist, gibt es doch verschiedene Methoden, sich mit einem Lernstoff zu beschäftigen und ihn sich anzueignen. Dies kann zum Beispiel durch ein vorrangig visuelles Lernen geschehen. Das bedeutet, dass besonders durch die Augen Informationen wahrgenommen werden. Bücher, Tafelbilder, Grafiken oder Illustrationen werden gerne zu Hilfe genommen. Damit das viele Lesen und Grafiken anschauen besonders effektiv wird, hier einige … Weiterlesen

Die Theorie der verschiedenen Lerntypen

Verfasst am 08.04.2012
Kategorien: Lerntypen, Lerntheorie

Die Theorie von unterschiedlichen Lerntypen, die mittlerweile sehr populär geworden ist, geht auf den 2003 verstorbenen deutschen Biochemiker Professor Doktor Frederic Vester zurück, der diese in seinem 1975 erstmals erschienenen Buch "Denken, Lernen, Vergessen" vorstellte. Nach der von ihm dargestellten Biologie des Lernens gibt es verschiedene Wahrnehmungskanäle, um zu lernen. Die von ihm unterschiedenen Lerntypen sind: der auditive Lerntyp der optisch-visuelle Lerntyp der haptische Lerntyp der … Weiterlesen

Nonverbale Lernstörung

Verfasst am 06.04.2012
Kategorien: Lerntherapie und Lernstörungen, Nonverbale Lernstörung

Die Nonverbale Lernstörung (NLS), englisch auch Nonverbal Learning Disorder (NLD), ist eine in Deutschland weniger bekannte Art der Lernstörung. Die Betroffenen sind bedingt durch ihre Störung sehr sprachbegabt und können schon früh lesen, auch wenn sie das gelesene noch nicht wirklich begreifen. Ihre Schwierigkeiten liegen in der nonverbalen Interaktion – und die macht mit über 90 % den Großteil des menschlichen Verhaltens aus. Weiterlesen

Englischschwäche oder Fremdsprachenlegasthenie

Verfasst am 25.03.2012
Kategorien: Legasthenie, Lerntherapie und Lernstörungen

Eine Englischschwäche liegt vor, wenn über einen längeren Zeitraum massive Schwierigkeiten beim Erlernen der englischen Sprache vorherrschen. Manchmal wird sie auch als Fremdsprachenlegasthenie bezeichnet, da einige Merkmale denen der Legasthenie ähneln. Weiterlesen