Bildungschancen

Ausbildung zum Lehrer – mal auf der anderen Seite im Klassenzimmer stehen

Kategorien:

Schüler kennen nur den Blick in Richtung Tafel. Aber wie ist es, vor der Tafel zu stehen und den ganzen Tag zu unterrichten und neues Wissen zu vermitteln? Wir erklären in diesem Artikel den Weg zum Lehrerberuf.

Grundschule geschafft – Wie geht es weiter?

Kategorien:

Gymnasium, Realschule, Hauptschule oder Gesamtschule. Nach der Grundschule ist die Wahl der weiterführenden Schule eine wichtige und häufig zukunftsweisende Entscheidung. Dieser Artikel soll die Qual der Wahl etwas erleichtern.

Jobmessen – Was will ich werden

Kategorien:

Der Schulabschluss steht kurz bevor, doch viele Schüler wissen noch nicht, wie es dann weitergeht. Welche Ausbildung bzw. welcher Studiengang gewählt werden soll, um später den Traumberuf ausüben zu können. Um die notwendigen Informationen für diese wichtige Lebensentscheidung zu treffen, gibt es mehrere Möglichkeiten. In diesem Artikel soll auf das Thema Jobmessen genauer eingegangen werden.

Schülerpraktikum – wohin soll die Reise gehen?

Kategorien:

Viele Schulen bieten ihren Schülern die Möglichkeit an, in der 9. oder 10. Klasse ein Schülerpraktikum zu absolvieren. Durch den Einblick in ein Unternehmen, soll sich der Praktikant ein Bild über den jeweiligen Beruf machen können. Für die Wahl der Leistungskurse, der zukünftigen Ausbildung oder des zukünftigen Studiengangs ist das Praktikum während der Schulzeit eine tolle Informationsquelle.

Auslandsaufenthalt – Bildung in einer neuen Kultur

Kategorien:

Ein Auslandsjahr während der Schulzeit ist spannend und ein unvergessliches Erlebnis. Besonders wegen den fremden Sprachen und Kulturen entscheiden sich immer mehr Schüler dafür, eine Klasse im Ausland zu absolvieren. Wir berichten über die wichtigsten Punkte, die vor einem Auslandsaufenthalt bekannt sein sollten.

Autismus bei Schulkindern – Wie erfolgt die schulische Bildung?

Kategorien:

Eine Autismus-Spektrum-Störung ist laut WHO (Weltgesundheitsorganisation) eine „tiefgreifende Entwicklungsstörung“. Die Betroffenen nehmen ihre Welt um sich herum anders wahr und benötigen daher in vielen Lebenslagen eine angepasste Behandlung.
Bei Schulkindern mit Autismus ist neben den Eltern auch die Schule in einer besonderen Rolle. Wir geben einen Überblick über die Ausprägungsarten der Störung und die Fördermöglichkeiten bei der Bildung.

Inklusion – Was ist das eigentlich?

Kategorien:

Inklusion ist ein Wort, das schon seit einigen Jahren bei uns Einzug hält. Aus dem lateinischen leitet es sich von inkludere = einschließen ab. Doch was ist damit genau gemeint? Wir werden euch im Folgenden mit dem Begriff vertraut machen und euch die Bedeutung und die Hintergründe erklären.

Was tun bei Unterrichtsausfall?

Kategorien:

Neben der Unterrichtsqualität bildet die Anzahl an Unterrichtsstunden eine wichtige Komponente für erfolgreiche Wissensvermittlung. Daher ist Unterrichtsausfall in zweifacher Hinsicht ärgerlich. Doch was sind die Ursachen für Stundenausfall und wie könnt ihr diese Zeit sinnvoll nutzen? Wir geben Antwort.

Nachhilfe in Deutschland – wer nutzt die Nachhilfeangebote

Kategorien:

Etwa 1,2 Million Kinder erhalten in Deutschland Nachhilfe, was eine jährliche Investition von insgesamt rund 1,4 Milliarden Euro bedeutet. Die Gründe für die wachsende Nachfrage sind allerdings nicht ausschließlich schlechte Noten. Vielmehr geht es vielen Eltern darum, die Leistungen des Kindes immer weiter zu verbessern und sogar eine vorhandene Unzufriedenheit mit den schulischen Lehrangeboten auszugleichen. Jedes siebte Kind zwischen 6 und 16 Jahren erhält privat finanzierte oder kostenfreie Nachhilfe, wobei der Anteil in den neuen Bundesländern etwas höher ist, als der in den alten. Besonders bei dem Wechsel zwischen Grundschule und weiterführender Schule machen sich Nachhilfeprogramme bemerkbar. In dieser Phase steigt der Nachhilfebedarf von 5% auf 18% an.

Die Initiative ArbeiterKind.de – Hilfe für Studieninteressierte aus Nicht-Akademiker Familien

Kategorien:

Ein Studium kann viele Chancen eröffnen. Neben den Perspektiven spielt aber für die Entscheidung „Studieren – ja oder nein?“ auch eine große Rolle, ob die Finanzierung des Studiums geklärt ist. Wenn die Eltern nicht genug verdienen, um ihre Kinder während des Studiums zu unterstützen, kommt schnell Ratlosigkeit auf. „Habe ich Anspruch auf BAFöG? Lohnt sich ein Studium für mich überhaupt?“