Blogs

Lerntagebücher

Verfasst am 20.05.2012
Kategorien: Lernmethoden und Lerntechniken, Lerntipps und Lernstrategien, Lernhilfen

Lerntagebücher sind ein pädagogisches Mittel, um das eigene Lernen besser zu verstehen. In ihnen dokumentiert man regelmäßig und über einen längeren Zeitraum seinen individuellen Lernprozess. Weiterlesen

Methode 365 - eine Brainwriting-Technik

Verfasst am 16.03.2012
Kategorien: Kreativtechniken, Lernmethoden und Lerntechniken

Die Methode 365 ist eine Gruppentechnik aus dem Bereich des Brainwritings, mit Hilfe derer neue, innovative Ideen erzeugt und Probleme gelöst werden können. Entwickelt wurde sie 1968 vom Unternehmensberater Professor Bernd Rohrbach. Sie folgt den Regeln des Brainwritings, hat darüber hinaus aber ihre eigene Funktionsweise bereits im Namen stehen. Weiterlesen

Eine Einführung in das Brainstorming und Brainwriting

Verfasst am 04.03.2012
Kategorien: Lernmethoden und Lerntechniken, Kreativtechniken

Brainstorming ist eine Kreativitätstechnik, um – vornehmlich in einer Gruppe – neue Ideen zu einer bestimmten Fragestellung zu gewinnen. Sie wurde 1939 vom amerikanischen Autor Alex F. Osborn erfunden. Die Methode ist nach einer Kurzform der ihr zugrunde liegenden Idee benannt „using the brain to storm a problem“, nach der das Gehirn für die „Erstürmung“ eines Problems benutzt wird. Weiterlesen

Ursachen und Behandlung von Konzentrations-Störungen und Konzentrations-Schwäche

Verfasst am 02.03.2012
Kategorien: Konzentrationsschwäche, Lernmethoden und Lerntechniken

Unter Konzentrationsstörungen versteht man im Allgemeinen die vorübergehende Beeinträchtigung der Fähigkeit, sich auf einen Gegenstand längerfristig zu konzentrieren. Ist die Störung nicht vorübergehend, spricht man von einer Konzentrationsschwäche. Die Störung der Konzentration kann in beiden Fällen ein Symptom für andere Störungen bzw. Krankheiten sein. Daher können verschiedene Ursachen sowohl körperlich-organischer, als auch psychosomatischer oder neurologischer Natur Auslöser einer Konzentrationsstörung … Weiterlesen

Prüfungsangst und was man dagegen tun kann

Verfasst am 26.02.2012
Kategorien: Lernmethoden und Lerntechniken, Prüfungsangst

Die Prüfungsangst stellt eine Sonderform der Sozialphobie dar, nämlich die Angst vor der Bewertung der persönlichen Leistung in einer Prüfungssituation. Grundsätzlich kann zwischen „normaler“ Angst, begründeter Angst und unbegründeter (phobischer) Angst unterschieden werden. Denn ein gesundes Maß an Anspannung führt zur Mobilisierung von Leistungsreserven und ist zudem dazu da, die Prüfung ernst zu nehmen und sich gründlich, kontinuierlich und frühzeitig auf sie vorzubereiten. Ist das Maß an Angst … Weiterlesen

Die Mindmapping-Methode

Verfasst am 18.02.2012
Kategorien: Lernmethoden und Lerntechniken, Gedächtnistraining, Visualisierung

Mindmapping ist eine Lerntechnik, die in den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts vom britischen Lernforscher Tony Buzan entwickelt wurde. Sie basiert auf den unterschiedlichen Funktionsweisen der rechten und linken Hirnhälfte. Während die linke Gehirnhälfte bei analytischen und linearen Denkprozessen aktiv ist (z.B. Tabellen oder Listen anordnen), wird die rechte Gehirnhälfte für die bildliche Vorstellungskraft benötigt (z.B. Formen, Farben und Muster). Die Mindmapping Methode verbindet die Eigenschaften … Weiterlesen

Lernen mit der KUMON-Methode

Verfasst am 12.02.2012
Kategorien: Lernmethoden und Lerntechniken, KUMON, Individuelle Förderung

Die KUMON-Lernmethode stammt ursprünglich aus Japan. Der japanische Mathematiklehrer Toru Kumon entwickelte diese Methode, um seine Kinder beim Rechnen zu fördern. Die Grundidee besteht darin, in Kindern und Jugendlichen den Lernspaß zu erwecken und das Selbstlernen zu fördern. Inzwischen profitieren mehr als vier Millionen Kinder weltweit von KUMON. 1980 wurde das erste Lerncenter in Deutschland eröffnet. Mittlerweile ist die Zahl der KUMON-Lerncenter auf über 180 angewachsen. Mit Hilfe der Lernmethode … Weiterlesen