Blogs

Dyskalkulie: Rechenschwäche oder Aristhmasthenie

Verfasst am 08.03.2012
Kategorien: Lerntherapie und Lernstörungen, Dyskalkulie

Dyskalkulie, auch Rechenschwäche oder Aristhmasthenie genannt, ist die verzögerte Verständnisfähigkeit im Bereich der arithmetischen Mathematik. Von der Schwäche, Regeln des Zahlensystems nicht zu verstehen, sind neben Kindern und Jugendlichen auch Erwachsene betroffen. In Zahlen ausgedrückt sind dies etwa 5 bis 7 Prozent der Weltbevölkerung und nach aktuellen Erhebungen der Berliner Charité 6,6 Prozent der Schüler in deutschen Grundschulen. Dyskalkulie hat nicht etwa etwas mit der Faulheit oder … Weiterlesen

Was ist die integrative Lerntherapie?

Verfasst am 08.02.2012
Kategorien: Lerntherapie und Lernstörungen, Legasthenie, Dyskalkulie

Die integrative Lerntherapie ist ein pädagogisch-psychologisches Angebot und soll allen Menschen helfen, die eine Lernstörung entwickelt haben. Dies können Kinder ebenso wie Jugendliche oder Erwachsene sein. Lernschwierigkeiten können entweder im Kontext von Schule, Ausbildung und Studium oder durch eine Hirnverletzung entstehen. Lernstörungen machen sich z.B. in der Mathematik bei einer Dyskalkulie oder beim Erwerb des Lesens und Schreibens (Legasthenie) bemerkbar. Weiterlesen