WM-Aufgaben für die Mathe-Nachhilfe

Kategorien:

Ganz Deutschland ist im WM-Fieber. Doch die Fußball-Weltmeisterschaft interessiert nicht nur Erwachsene, sondern auch Schüler jeden Alters. Und welchen besseren Anlass gibt es, um die Mathe-Nachhilfe durch ein paar Fußball-Aufgaben aufzupeppen? Wir stellen einige Ideen vor.

So beziehen Sie die WM in die Mathe-Nachhilfe ein

  • Geometrie: Anhand eines Fußballfeldes oder eines Spielballes lassen sich mit etwas Kreativität unterschiedliche geometrischen Formen betrachten und Aufgaben unterschiedlichen Niveaus in der Mathe-Nachhilfe durchnehmen. Von Anfängern der Geometrie kann die Spielfläche eines Stadions oder der Radius eines Fußballes berechnet werden, von Fortgeschrittenen zum Beispiel der Winkel, in dem der Ball von einem bestimmten Punkt aus geschossen werden muss, um das Tor zu treffen.
  • Statistik: Statistiken sind im Fußball besonders wichtig. Welcher Spieler hat wie viele Kilometer während eines Spiels zurückgelegt? Wie sieht die Zweikampf-Statistik eines Spielers aus? Wie weit schafften es die Deutschen in den letzten Weltmeisterschaften? Alle möglichen Statistiken lassen sich im Fußball errechnen. Wer dieses gerade mit seinem Nachhilfeschüler durchnimmt, kann zum Beispiel Mittelwerte und Varianzen errechnen lassen.
  • Logische Textaufgaben: Multiplizieren, Addieren, Subtrahieren oder auch logisches Denken lassen sich leicht mit fußballbezogenen Textaufgaben üben. Zum Beispiel kann der Schüler in der Mathe-Nachhilfe errechnen, wie viele Spiele in der WM gespielt werden. Die erste Herausforderung dabei ist die Berechnung der Spiele-Anzahl in den unterschiedlichen Gruppen der Vorrunde.
  • Wahrscheinlichkeiten errechnen: Wie wahrscheinlich ist es, dass die deutsche Mannschaft Weltmeister wird? Wer mit seinem Nachhilfeschüler gerade Wahrscheinlichkeiten durchnimmt, kann sich solche Fragen von diesem beantworten lassen. Je nachdem, wie kompliziert die Berechnung sein soll, können unterschiedliche Faktoren errechnet werden (z.B. die Torwahrscheinlichkeit gegen eine bestimmte Mannschaft). Solche Aufgaben lassen sich gut mit statistischen Aufgaben verbinden.

Mit fußballbezogenen Aufgaben kann also die Mathe-Nachhilfe sehr kreativ und gerade für Nachhilfeschüler, die gleichzeitig auch Fußballfans sind, wesentlich interessanter und motivierender gestaltet werden.