Rund um Nachhilfe

Wie viel Nachhilfe ist notwendig?

Kategorien:

Noch bevor der finale Nachhilfevertrag mit einem Institut oder einem privaten Nachhilfelehrer geschlossen wird, müssen die äußeren Bestimmungen festgelegt werden. Doch wie viel zusätzliche Stunden pro Woche sollte ein Schüler in die Nachhilfe investieren und über welches Zeitintervall sollten die Unterrichtseinheiten wahrgenommen werden? Diesen Fragen sollen im Folgenden auf den Grund gegangen werden.

Sprachen lernen mit einem Tandempartner

Kategorien:

Sprachen müssen gesprochen werden, damit sie gut gelernt werden. Eine zielführende Variante, diese auch zu verinnerlichen, sind Tandempartner. Wir erklären in diesem Artikel die Vorteile einer Lernpartnerschaft.

Welche Vorteile bieten Nachhilfeportale?

Kategorien:

In der Schullaufbahn vieler Kinder kommt irgendwann der Punkt, an dem der reguläre Schulunterricht nicht mehr ausreicht um die Lehrinhalte zu verstehen. In diesen Situationen ist es ratsam, schnell zu agieren und zeitnah nach einem geeigneten Nachhilfelehrer zu suchen. Das Angebot ist groß. Daher fällt die Entscheidung, welcher Nachhilfelehrer auch die ideale Lehrkraft für ein Kind ist, nicht leicht. Neben einer Vielzahl an Aushängen am Schwarzen Brett in Schulen, Supermärkten oder Universitäten, sind auch online viele Nachhilfeportale zu finden, auf denen qualifizierte Lehrkräfte zu finden sind. Dort werden, schnell und unkompliziert für alle Ansprüche und alle Lerntypen, passende Nachhilfelehrer vor Ort vermittelt.

Ein gutes Nachhilfeinstitut erkennen

Kategorien:

Ist die Entscheidung erst gefallen, dass Nachhilfe der richtige Weg ist, um die Leistungen zu verbessern oder bestehende Wissenslücken zu füllen, gilt es, das richtige Nachhilfeinstitut bzw. den richtigen Lehrer zu finden. Worauf zu achten ist, werden Sie in diesem Artikel lesen können.

Online Nachhilfe – Lernsoftware und Nachhilfeplattformen

Kategorien:

Bereits junge Kinder und Schüler verbringen viel Zeit am Computer und im Internet. Dabei ist der Computer schon längst nicht mehr ein reines Unterhaltungsmedium, sondern auch die Nummer eins der Informationsbeschaffung. Es ist daher nicht verwunderlich, dass es immer mehr online Nachhilfe Plattformen und - Foren entstehen, die versuchen, die schulischen Probleme der Schüler abzufangen.

Einzel- oder Gruppenunterricht – Diese Varianten der Nachhilfe gibt es

Kategorien:

Sich für Nachhilfe zu entscheiden ist ein großer Schritt. Mit professioneller Unterstützungen sollen Probleme oder Lernschwächen von Kindern in der Schule behoben werden. Ziel ist die Notenverbesserung und einer Versetzungsgefährdung entgegenzuwirken. Aber auch das Selbstbewusstsein wird gestärkt und die Freude am Schulbesuch wieder hergestellt. Doch wie ist Nachhilfe am sinnvollsten? Bringt die private Einzelnachhilfe in den heimischen vier Wänden mehr als die Gruppenstunde in einer neutralen Atmosphäre am Nachhilfeinstitut?

Ab wann ist Nachhilfe notwendig?

Kategorien:

Mit Nachhilfe kannst du gezielt schulische Probleme angehen. Kommst du in einem bestimmten Fach nicht zurecht, kann dir ein Nachhilfelehrer oder eine Lerngruppe zur Seite stehen. Gemeinsam geht ihr die Fragestellungen aus der Schule erneut durch und behandelt Schritt für Schritt den Lösungspfad. Dank professioneller Nachhilfe werden sich deine Noten verbessern und du kannst einer Versetzungsgefährdung entgegenwirken.
Doch ab wann solltest du dich um fachgerechte Unterstützung kümmern? Wir möchten dir ein paar Anhaltspunkte zu dieser Fragestellung liefern.

Nachhilfelehrer werden: So bereitest du dich richtig auf die Nachhilfestunde vor

Kategorien:

Du möchtest Nachhilfelehrer werden und deinen Mitschülern oder andere Kindern beim Lernen helfen? Dann versuche dich gut auf die Arbeit vorzubereiten. Nur wenn es dir gelingt, deinen Nachhilfeschülern zu helfen, wirst du regelmäßig gebucht und kannst dein Portemonnaie über den Nachhilfejob aufbessern.

Nachhilfelehrer werden: So wird der Nachhilfeunterricht zum Erfolg

Kategorien:

Zahlreiche Schüler benötigen Nachhilfe. Ob Mathe, Deutsch, Fremdsprachen oder Chemie, einige Schüler haben Probleme mit dem Lernstoff und benötigen professionelle Unterstützung. Als Nachhilfelehrer kannst du diesen Schülern dabei helfen, komplexere Zusammenhänge zu verstehen und Neugelerntes erfolgreich anzuwenden.

Die Entscheidung, dass du Nachhilfelehrer werden willst ist gefallen. Doch wie schaffst du es, deinen Unterricht bestmöglich zu gestalten? Wir geben dir Tipps.

Die Vor- und Nachteile verschiedener Nachhilfelehrer

Kategorien:

Es gibt verschiedene Arten von Nachhilfelehrern. Neben dem klassischen Nachhilfelehrer, angestellt bei speziellen Nachhilfe-Instituten, können Lehrer, ältere Schüler, aber auch deine Eltern und Freunde potenzielle Nachhilfelehrer sein. Doch auf welche Art Nachhilfelehrer solltest du setzen? Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Nachhilfelehrer erfährst du hier.