Wie ökologisch ist eure Schule? Werde aktiv mit Klima & Co!

Kategorien:

Wenn es um Umweltschutz geht, sind sich Politiker und Eltern einig: Kinder und Jugendliche müssen mit eingebunden werden, indem schon in jungen Jahren Umweltbewusstsein und umweltschonendes Verhalten gelernt wird. Dabei spielen sowohl die Eltern als auch die Schulen eine große Rolle, die ihren Schülern ökologisches Denken und Handeln beibringen sollen. Um diesen Prozess zu unterstützen und Schülern einen Anreiz zu geben, sich mit dem Energieverbrauch ihrer Schule zu beschäftigen, entstand der Schülerwettbewerb „Klima & Co“.

Hintergründe zum Schülerwettbewerb „Klima & Co“

Der Wettbewerb rund um die Senkung des Energieverbrauchs an deutschen Schulen „Klima & Co“ ist der höchstdotierte seiner Art in Deutschland. Der Schülerwettbewerb wird 2013 bereits das vierte Mal veranstaltet. Um teilzunehmen, stellen sich die Schüler folgender Aufgabe: Als erstes müssen sie herausfinden, wie hoch der Energieverbrauch und der daraus resultierende CO2-Ausstoß ihrer Schule aktuell ist. Dann erstellen sie ein Konzept, wie der Energieverbrauch nachhaltig gesenkt werden kann. Dabei können auch Mobilitätsaspekte, wie zum Beispiel der Schulweg, berücksichtigt werden. Interessant ist auch: Hausmeister von Schulen können sich mithilfe der Schüler als Energiemeister bewerben und den Preis für ihre Schule gewinnen. Die im Projektplan beschrieben Maßnahmen müssen sich mit einem fiktiven Budget von 50.000 € umsetzen lassen.

Erfolgsprojekte: Dämmarbeiten und Liegeräder

Wer kreative Unterstützung braucht oder auch ohne Teilnahme an „Klima & Co“ Ideen für Energieeffizienz an der eigenen Schule sammeln möchte, kann sich auf der Homepage des Schülerwettbewerbes über Gewinner-Projekte der letzten Jahre informieren. So konnte ein Schülerteam aus Weimar ihr Projekt umsetzen, indem sie mithilfe des Preisgeldes in einer Projektwoche Dämmarbeiten am Schul- und Turnhallendach durchführten. Ein weiteres Schülerteam aus Bielefeld erstellte eine webbasierte Mitfahrgemeinschaft und entwickelte eigene Hybrid-Liegeräder für den Schulweg.

Achtung: Die Teilnahme bei „Klima & Co“ ist noch bis 1.12.13 möglich! Es winken Geldpreise bis zu 50.000 € für die Schule zur Umsetzung der Maßnahmen des Energie-Konzeptes. Zur Anmeldung geht es hier.