Was tun bei Unterrichtsausfall?

Kategorien:

Neben der Unterrichtsqualität bildet die Anzahl an Unterrichtsstunden eine wichtige Komponente für erfolgreiche Wissensvermittlung. Daher ist Unterrichtsausfall in zweifacher Hinsicht ärgerlich. Doch was sind die Ursachen für Stundenausfall und wie könnt ihr diese Zeit sinnvoll nutzen? Wir geben Antwort.

Das Problem Unterrichtsausfall

Unterrichtsausfall an Schulen ist ein großes Problem. Untersuchungen zeigen, dass je nach Schultyp bis zu 8 Prozent des wöchentlich stattfindenden Unterrichts ausfällt, Tendenz steigend.

Für Unterrichtsausfall gibt es unterschiedliche Gründe. Einen wesentlichen Faktor bilden strukturelle Probleme wie finanzielle Lücken. Ein unzureichender Etat kann zum Lehrermangel beitragen, da das Geld fehlt, um ausreichend Lehrer einzustellen. Einerseits stehen keine Vertretungslehrer zur Verfügung, andererseits können bestimmte Fächer nicht angeboten werden.

Hinzu kommt Unterrichtsausfall, bedingt durch Krankheit, Weiterbildungen, Klassenfahrten, Exkursionen, Schulsporttage etc. Während beispielsweise Klassenfahrten und Exkursionen beabsichtigt sind, ist Stundenausfall durch Krankheit als außerplanmäßig einzustufen. Das Problem: Je nach Krankheitsstand und allgemeiner Personalsituation fehlen unter Umständen Lehrer, die den kranken Kollegen vertreten können. Zwar versuchen einige Schulen diese Schwierigkeit mit Honorarkräfte zu begegnen. Eine vollständige Abdeckung wird durch diese Maßnahme bislang nicht erreicht. Zumal dürfen sie keinen Unterricht durchführen, sondern die Schüler lediglich pädagogisch betreuen.

So nutzt du die ausgefallenen Stunden

Über einen unerwarteten Stundenausfall freuen sich zunächst fast jeden Schüler. Aber trotzdem solltest du die ausfallenden Stunden für die Schule nutzen. Diese Zeit bietet sich ideal für Hausaufgaben an. Der Vorteil: In der Schule erledigst du die Schulaufgaben gemeinsam mit deinen Freunden. Ihr könnt euch gegenseitig unterstützen und mögliche Fragen gemeinsam in der Gruppe klären. Je mehr du in der Schule erledigst, desto weniger musst du zu Hause ran.

Neben den Hausaufgaben bieten sich ausgefallene Stunden auch für Lerngruppen an. Sowohl allgemeine als auch spezielle Probleme in einem Schulfach können besprochen werden. Hier könnt ihr sogar beim Lehrerzimmer vorbeizuschauen und die Fachlehrer fragen.