Studienberatung online: Der SIT-Interessentest

Kategorien:

Für Schüler der Oberstufe, die vorhaben, an einer Hochschule zu studieren, oder für diejenigen, die sich vorausschauend ein Bild davon machen möchten, ob ein Studium für sie in Frage kommt, gibt es eine neue Orientierungshilfe im Web: Der SIT-Interessentest soll Schülerinnen und Schülern dabei helfen, zu beurteilen, welche Studiengänge zu ihnen passen. Auch Nachhilfelehrer können ihren Schülern den Interessentest als Orientierungshilfe an die Hand geben.

Der SIT-Interessentest

Der SIT-Interessentest wurde von der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und ZEIT ONLINE erstellt und richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die ein Erststudium anstreben. Weiterführende Studiengänge werden nicht berücksichtig. Die Teilnahme am SIT-Interessentest wird zertifiziert und kann für Studiengänge, die eine vorherige Studienberatung vorschreiben, vorgelegt werden.

Wie funktioniert der SIT-Interessentest?

Teilnehmende Studieninteressierte beantworten auf einem neunseitigen Online-Fragebogen 72 Fragen, deren Antworten auf Selbsteinschätzung beruhen. Die Fragen zielen auf unterschiedliche Interessengebiete ab, bei denen die Teilnehmerin oder der Teilnehmer auf einer Skala von 0 bis 100 sein Interesse an dem jeweiligen Thema bewertet. Dabei wird zwischen folgenden Gebieten unterschieden:

  • Kreativ-kulturelle Interessen
  • Soziale Interessen
  • Wirtschaftlich-unternehmerische Interessen
  • Administrativ-verwaltende Interessen
  • Technisch-praktische Interessen
  • Theoriegeleitet-forschende Interessen

Was ist am SIT-Interessentest besonders?

Nach der Beantwortung der unterschiedlichen Fragen wird ein persönliches Profil erstellt, in dem die teilnehmende Schülerin oder der teilnehmende Schüler erkennt, welche Interessengebiete bei ihr oder ihm besonders stark ausgeprägt sind. Im Gegensatz zu anderen Orientierungstests werden Teilnehmern keine passenden Studiengänge vorgeschlagen, sondern sie können selber über ein Suchfeld oder in unterschiedlichen Themenkategorien nach Studiengängen suchen. Auf einer Skala erkennen Teilnehmer, inwieweit der Studiengang mit seinen angegebenen Interessen übereinstimmt. Über einen Regler bei dem Suchfeld können Schülerinnen oder Schüler einstellen, wie weit Studiengänge mit ihren Interessen übereinstimmen müssen, um überhaupt in den Suchergebnissen angezeigt zu werden.

Den SIT-Interessentest finden Studieninteressierte auf der Seite des Hochschulkompass.